Heilpraktikerin (Psychotherapie)
EMDR - Schmerztherapeutin IP-Sure ®
Integrale Psychoonkologin IP-Sure ®
Helga Theißen


Startseite

Fotos
Über mich
Meine Leistungen
Humanistische Psychotherapie
Entspannungstechniken
Achtsamkeitstechniken
Psychoonkologie
Hypnose
Preise
Kontakt/Terminvereinbarung

AGB
Impressum

Fußpflege
Helga Theißen

   Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.


    Humanistische Psychotherapie

     Gesprächstherapie nach Carl Rogers                                    Gestalttherapie nach Fritz Perls

Das Jetzt ist der Zeitpunkt, in dem wir wirklich etwas ausrichten können.
Ich kann wegen etwas Vergangenem Schuldgefühle empfinden,
dem Zukünftigen besorgt entgegenblicken, aber nur jetzt kann ich handeln
Die Fähigkeit, im gegenwärtigen Augenblick zu leben,
ist ein Grundelement geistiger Gesundheit.
Abraham Maslow

Maslow, einer der Gründer der Humanistischen Psychotherapie, beschäftigte sich besonders mit dem gesunden Menschen in seiner Ganzheit. Ganzheit bedeutet, das menschliche Verhalten, Denken und Fühlen im Zusammenhang zu sehen.
Im Mittelpunkt der Humanistischen Psychotherapie steht der Mensch in seiner persönlichen Realität. Hierzu gehört vor allem sein Potential, das der Mensch schon bei der Geburt mitbringt.

Die Humanistische Psychotherapie sieht die aktuellen Erfahrungen eines Menschen vor dem Hintergrund seiner biografischen Vergangenheit und Zukunftsperspektive, die durch eine Vielfalt von erlebnisaktivierenden Techniken im Hier und Jetzt des psychotherapeutischen Prozesses erlebbar, verstehbar und transformierbar gemacht werden können. Der Mensch wird ermutigt, seine zunächst noch unklaren oder unbewussten inneren Prozesse emotional zu erleben, kognitiv zu integrieren, zu verstehen, der Symbolisierung und (sofern möglich) der Verbegrifflichung zugänglich zu machen und zu kommunizieren.

Im Humanistischen Menschenbild trägt der Mensch die für die Befreiung aus psychischem Leid erforderlichen Ressourcen in sich, die durch die Gestaltung der psychotherapeutischen Beziehung und durch psychotherapeutische Interventionen aktiviert und auf zu bewältigende Lebensprobleme angewandt werden können.

Die Behandlungsmethode ist wissenschaftlich nicht anerkannt.


Helga Theißen • Heilpraktikerin für Psychotherapie • Oberhausen